WeltBeat

MusicLover – die Internationale des guten Musikgeschmacks
  • scissors
    Juni 15th, 2011adminAllgemein

    1985 besuchte ich Algerien, justament zu der Zeit, als “Pop Rai” explodierte. Meine Eindrücke verarbeitete ich in dem Artikel “Rai! Beim Barte des Propheten
    Algerien und seine Musik interessierten mich seitdem ganz besonders. Und mit Schrecken verfolgte ich die Nachrichten über den langen und blutigen Bürgerkrieg mit unscharfen Frontlinien (Islamisten gegen Bevölkerung und Armee, Armee und Polizei gegen Islamisten, Spezialeinheiten der Armee als Islamisten verkleidet gegen die Bevölkerung). Im März 1999 fielen mir zwei CDs mit algerischem Rap in die Hände und ich übersetzte einige der Texte um sie an die Fanta 4 weiterzugeben. Ich hoffte auf Solidarisierung, doch man beschied mir “Wir haben keine Zeit und beschäftigen uns mit unserem neuen Album”.

    Werner Pieper, der damals am Buch Verfemt – Verbannt – Verboten. Musik & Zensur weltweit” arbeitete, veröffentlichte schließlich meinen Artikel “Alger Bomb City. Algerischer Rap im O-Ton
    Der arabische Frühling 2011 hat gezeigt, dass Dinge sich doch ändern können und so gibt es auch in Algerien wieder offenen Protest und die Forderung nach Demokratisierung.